Schlagwort-Archive: FPÖ

Wochenrückblick 26/2014

In der vergangenen Woche habe ich eine Presseaussendung der FPÖ vorgestellt, ein 100 Jahr altes Schußwaffenattentat thematisiert, für das bevorstehende IWÖ-Meeting in Innsbruck geworben, einen Blick auf die Waffenkriminalität geworfen, einen Zeitungsartikel gelobt,ein seltsames “Informationsschreiben” des Innenministeriums zerpflückt und schließlich meine Leser einen Blick auf meine Fanpost werfen lassen: Weiterlesen

Das ist einmal eine Ansage!

Oft wirft man ja Politikern und Parteien vor, daß sie nach geschlagener Wahl die im Wahlkampf abgegebenen Versprechen nicht einhalten, daß sie die Themen, mit denen sie um Stimmen geworben haben, spätestens nach Verlautbarung des amtlichen Endergebnisses nur noch “im Rundordner” archivieren. Es ist traurig, daß man damit im Regelfall recht haben wird. Daß es aber nicht so sein muß beweist die FPÖ – und das gerade beim doch recht “heiklen” Waffenthema! Weiterlesen

Wochenrückblick 22/2014

In der vergangenen Woche habe ich mehrmals die Wahlen zum Europaparlament zum Thema gehabt, habe meine “Hashtag-Aktion” etwas näher vorgestellt und schließlich einen offenen Brief aus den USA gebracht und kommentiert: Weiterlesen

Wochenrückblick 21/2014

In der vergangenen Woche habe ich Ausschreitungen rund um eine Demonstration in Wien thematisiert, einen Blick auf die kandidierenden Parteien für die Europawahl in Österreich geworfen, ebenfalls in Zusammenhang mit der Europawahl ein Plädoyer wider das Vergessen gehalten und schließlich erörtert, daß man mit Hashtags nichts gegen Terroristen ausrichtet: Weiterlesen

Wider das Vergessen!

???????????????????????????????Am Montag hat der Chefredakteur des Gratisblattes “Heute”, Christian Nusser, offensichtlich noch ganz enthusiasmiert vom sonntäglichen Konzert des/der Conchita Wurst auf dem Wiener Ballhausplatz das Editorial seiner “Zeitung” verfaßt, neben dem üblichen (und mittlerweile auch schon recht abgedroschenen) Toleranzgeschwafel hat er aber auch noch eine politische “Botschaft” in sein Geschreibsel verpackt, ich muß gestehen, daß er damit bei mir einen Nerv getroffen hat. Aber wahrscheinlich nicht so, wie er es sich gewünscht bzw. vorgestellt hat. Weiterlesen

Europawahl 2014 – die Parteien

Am kommenden Sonntag, in drei Tagen also, sind wir in Österreich aufgerufen, unsere Stimme für jene Partei abzugeben der wir am ehesten zutrauen, unsere Interessen im Europäischen Parlament am besten wahrzunehmen. Natürlich finden – mehr oder minder – zeitgleich in allen Mitgliedsstaaten der EU diese Parlamentswahlen statt, im vorliegenden Beitrag wird aber lediglich der Blick auf die in Österreich wahlwerbenden Parteien gerichtet. Weiterlesen

Einen Bock geschossen

Einen kapitalen Bock geschossen hat Dr. Peter Lebersorger, der Generalsekretär der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände. Ich würde ihm ja gerne von Herzen ein kräftiges “Weidmannsheil!” wünschen, aber leider hat er diesen “Bock” nur sprichwörtlich erlegt und das ist ja bekanntlich nicht so gut, da gibt’s keine Leber, keinen Rehrücken und auch keine Trophäe. Weiterlesen