Schlagwort-Archive: Politik

Wie das Bundesheer “spart”

Scan aus "Heute" vom 22.09.2014

Scan aus “Heute” vom 22.09.2014

Was bedeutet es, wenn eine Militärhundeführerin mit Hund, ein Gardist, ein Militärpilot, ein UNO-Soldat, ein Pionier und ein Sanitäter fröhlich aus dem Gratisblatt „Heute“ lachen? – Richtig, dabei muß es sich um eine Werbeeinschaltung des Österreichischen Bundesheeres handeln! Interessant ist der dazugehörige Text: Weiterlesen

Wochenrückblick 37-38/2014

Seit dem letzten Wochenrückblick habe ich von einem mit einer MP bewaffneten Türken berichtet, ein lesenswertes Interview mit einem deutschen Psychologen vorgestellt, (leider) wieder einmal Zwistigkeiten unter deutschen Waffenbesitzern kommentiert, an einem Tag gleich dreimal die parlamentarische Petition “Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht” thematisiert und schließlich die (rhetorische) Frage gestellt, wie gefährlich die legalen Waffenbesitzer denn eigentlich sind: Weiterlesen

Und noch einmal die Petition

Aktuelle Aussendung des Parlaments, Parlamentskorrespondenz Nr. 808 vom 17.09.2014: Weiterlesen

Und die Petition geht doch weiter!

Heute vormittag habe ich angekündigt, daß mit der Behandlung der parlamentarischen Petition „Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht“ im zuständigen Ausschuß die Frist zur Unterstützung dieser Petition zu Ende gehen würde. Gerade habe ich aber telefonisch von der Abgeordneten zum Nationalrat Martina Schenk, auf die diese Initiative zurückgeht, erfahren, daß die endgültige Behandlung der Petition vertagt wurde, bis eine Stellungnahme des Innenministeriums dazu vorliegt. Weiterlesen

Die Petition im Ausschuß

Zustimmung_Petition_T-MDie von der Abgeordneten zum Nationalrat Martina Schenk (TS) eingebrachte parlamentarische Petition “Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht” wird heute im Parlament im Ausschuß für Petitionen und Bürgerinitiativen unter Tagesordnungspunkt #24 behandelt. Weiterlesen

Wochenrückblick 35-36/2014

Seit dem letzten Wochenrückblick habe ich mehrmals die “Neuerungen” in der ÖVP kommentiert, ein schönes Jubiläum gefeiert, einen mißglückten Polizeieinsatz thematisiert, mich über fehlende Unterstützung der Petition “Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht” beklagt, eine ORF-Sendung zum Thema “Waffen” beworben und diese Sendung schließlich einer Nachbetrachtung unterzogen: Weiterlesen

Es ist manchmal wirklich zum Verzweifeln!

50 Tage war die parlamentarische Petition “Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht” gestern online, heiße 3.350 Unterstützungserklärungen sind in dieser Zeit zusammengekommen. Das ist natürlich nicht “nichts”, in die Top-10-Liste der meistunterstützten solchen Petitionen  ist diese Initiative von Martina Schenk vom “Team Stronach” und der IWÖ damit immerhin schon eingezogen. Andererseits ist das aber auch wieder verdammt wenig! Weiterlesen