Tagesarchiv: 13. Januar 2012

Watschen am Küniglberg

Jetzt sind eh schon alle so grauslich zum armen Niko Pelinka, den Job bei der ÖBB ist er los und Büroleiter vom Wrabetz wird er vielleicht auch nicht. Statt in der Familie Rückhalt zu finden droht ihm aber sogar von dort Ungemach: Weiterlesen