Tagesarchiv: 16. März 2012

Spielerisches

Persönlich halte ich ja von Psychologen wenig bis gar nichts, die Notwendigkeit dieses Berufsstandes erschließt sich mir außerhalb von ausgewiesenen Irrenanstalten nicht. Klar, wenn jemand schwerste psychische Schäden hat soll man versuchen ihm zu helfen – heute werden aber wegen eines jeden Lercherlschas schon die „Psychologen“ bemüht, wer noch keinen „Schuß“ hat kriegt halt einen eingeredet. Weiterlesen