Tagesarchiv: 20. März 2012

Gastbeitrag: Globalisierung und die nötige Re-Nationalisierung

Albrecht D / (c) Albrecht DAlbrecht D liefert mir nicht nur laufend neue Gastbeiträge, er ist auch der eifrigste Kommentator in diesem Blog. Gestern hat er bereits zum 100. Mal einen Beitrag kommentiert, auch dafür möchte ich ihm und auch allen anderen „aktiven“ Lesern an dieser Stelle einmal herzlich „Danke schön!“ sagen. Sie alle helfen mit, diese Seite mit Leben zu erfüllen, eine Diskussion in Gang zu bringen und auch am Leben zu erhalten. Diese Resonanz ist für mich als Betreiber dieser Seite wichtig, wesentlich wichtiger als die bloße Zugriffsstatistik, denn das sind bloß Zahlen die im Grunde nichts aussagen. Die Meinungen meiner Leser hingegen zeigen mir unmittelbar und deutlich, ob in diesem Staate schon Hopfen und Malz verloren ist, oder ob nicht doch noch ein Fünkchen Hoffnung besteht. Ich meine: Die Hoffnung lebt, das bestärkt mich darin, diesen Blog auch weiterhin in dieser Form zu führen. Nochmals vielen Dank!

Doch nun zum heutigen Gastbeitrag von Albrecht D, einem Blick auf die Globalisierung und deren ungustiöse Begleiterscheinungen, wie gewohnt klar, deutlich und schonungslos aufbereitet: Weiterlesen