Galerie

Osterimpressionen

Der April macht ja bekanntlich was er will, wie immer ist der Mensch nur Zuschauer. Gestern war ich etwas schreibfaul, dafür aber viel unterwegs – dem Hund war’s recht, mir ehrlich gesagt auch. Deshalb heute „nur“ ein paar Photos aus dem österlichen Gars am Kamp:

Das war am Abend des Ostersonntags:

War den Blumen gar nicht recht:

Die Natur fürchtet sich aber nicht vor Wetterkapriolen, dazu hat sie einfach schon zuviel gesehen und kapituliert dennoch nicht:

Am Ostermontag hat’s dann schon etwas freundlicher herg’schaut:

Hätte ich um 06.30 in der Früh nicht gedacht, als das Thermometer so gar nicht österliche -6° angezeigt hat. Jedenfalls doch noch ein strahlend schöner Ostermontag in Gars, in der Sonne hat man’s sogar kurzärmelig ausgehalten!

So darf’s meinetwegen weitergehen!

4 Antworten zu “Osterimpressionen

  1. Pingback: Wochenrückblick 15/2012 | dagarser

  2. Also vom „Eise befreit“ war es ja gerade nicht. Dennoch fröhliche Ostern Dir und allen Deinen Lesern!

  3. …..ist ein Privileg, in einer solch schönen Gegend wohnen zu dürfen…minarettfrei…

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s