Tagesarchiv: 17. Mai 2012

Militärische Geheimhaltung

In den letzten „Sonntagssplittern“ habe ich es schon angerissen, das periodische Druckwerk ÖSTERREICH hat in seiner letzten Sonntagsausgabe einen Brandanschlag auf dem Fliegerhorst Hörsching (sowie angebliche weitere Sabotageakte) einer Gruppe „hochrangiger Offiziere“ untergeschoben, immerhin mit einem Hinweis auf einen Bericht des militärischen Inlandsgeheimdienstes, des Heeresabwehramtes (HAa). Weiterlesen