Runde Zahlen

Gestern hat Georg Zakrajsek seinen 2.500sten „Querschuß“ veröffentlicht, das ist eine ganz beachtliche Anzahl. Als Leser der ersten Stunde möchte ich dazu ganz herzlich gratulieren: Lieber Georg, weiter so, ad multos annos!

Von 2.500 Beiträgen bin ich noch weit entfernt, wenn ich so weitermache dauert das noch etwa 6 Jahre, aber mit zwei schönen runden Zahlen kann ich bei dieser Gelegenheit auch aufwarten: Vorgestern ist der 300. Beitrag auf dagarser erschienen und gestern konnte ich mich über den 100.000sten Seitenaufruf freuen!

Diese Seite ist seit 3. Dezember des vorigen Jahres online, zum Jahreswechsel konnte ich 4.302 Zugriffe verzeichnen, da war ich schon begeistert – an die Zahl „100.000“ habe ich da aber nicht einmal zu denken gewagt. Etwa zur Jahresmitte habe ich dann erstmals damit spekuliert, daß sich der 100.000er zum einjährigen Jubiläum ausgehen könnte – aber daß es schon im September so weit sein könnte hätte ich nicht zu träumen gewagt!

Daher an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön!“ an meine Leser, der Zuspruch bestärkt mich darin in gewohnter Art und Weise weiterzumachen! Besonders freue ich mich über die mittlerweile doch schon recht zahlreichen Kommentare zu den einzelnen Beiträgen, natürlich auch über die kritischen. Denn schließlich gibt es mehr als nur (m)einen Standpunkt und ich nehme nicht für mich in Anspruch die alleinige Wahrheit gepachtet zu haben. Ebenfalls vielen Dank an meine Gastautoren!

Es geht hier also weiter, das nächste „Highlight“ wird die zweite Runde der „Garser Gespräche“ Anfang/Mitte November sein und dann am 3. Dezember der Rückblick auf ein Jahr dagarser, darauf freue ich mich schon besonders!

Nochmals vielen Dank an all jene, die diesen schönen Erfolg bisher möglich gemacht haben!

6 Antworten zu “Runde Zahlen

  1. Pingback: Wochenrückblick 39/2012 | dagarser

  2. Wer sich nicht engagiert hat schon verloren!
    Auch von mir einen Glückwunsch an euch Beide, mögen mich Eure Beiträge immer wieder erheitern, nachdenklich machen, kopfschütteln lassen und vor allem zu Antworten und Aktionen beflügeln.

    LG Erik

  3. Meinen herzlichsten Glückwunsch. Neben anderen Foren lese ich diese Seite besonders gerne, weil kein Blatt vor den Mund genommen wird und man ein Thema pro Seite abhandelt und fertig. Weiter so!
    Bräuchte als D-Mensch aber ein paar Erläuterungen: „UMAZ“, was ist bzw. bedeutet das??

    • Danke für das Lob!

      „UMAZ“ ist eine Wortschöpfung von mir (findet sich auch schon bei Google) und bezieht sich auf die Karikatur eines Verteidigungsministers die wir uns in Österreich derzeit leisten, Norbert Darabos: Untragbarster Minister Aller Zeiten…

      • Ha…. davon (den UMAZen) haben und hatten wir auch ein paar…und das „U“ im Sinne von „Unfähiger“ erhöht die Anzahl drastisch. Aber, das ist ein abendfüllendes Thema. Danke für die Info. Werde demnächst erst Google „fragen“ ;-).

  4. Bravo, lieber Freund! Ich denke, das ist bei solchen speziellen Seiten einmalig und da kann man wirklich gratulieren. Es zeigt, welches Interesse das Thema hat und es zeigt auch, daß das Waffenrecht bei den nächsten Wahlen eine bedeutende Rolle spielen wird. Wer sich hier engagiert, wird gewinnen – davon bin ich überzeugt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s