Monatsarchiv: Dezember 2012

Jahreswechsel

Heute ist der letzte Tag im Jahre 2012, schön daß wir ihn – trotz des eigentlich unlängst prognostizierten Weltuntergangs – erleben dürfen! Ich persönlich blicke mit gemischten Gefühlen auf dieses Jahr zurück, nicht alles ist so gelaufen wie ich mir das vorgestellt hatte. Weiterlesen

Wochenrückblick 51-52/2012

Die letzten zwei Wochen war ich hier etwas säumig, ich habe aber deshalb kein schlechtes Gewissen – wenn mich schon einmal die Familie besuchen kommt dann hat die natürlich Priorität, da brauche ich gar nicht nachzudenken! Weiterlesen

Wunschdenken

So, die erste „Bescherung“ ist vorbei und ich hoffe es ist keiner vom Christkind allzu sehr enttäuscht worden! Harmlose Wünsche an das Christkind werden ja meistens mehr oder minder erfüllt, problematischer wird es da schon wenn einer – selbst ein „Christkindl“ – unerfüllbare Wünsche hat, wie man so sagt also von „warmen Eislutschern“ träumt. Da wird er Pech haben.  Weiterlesen

Bild

Frohe Weihnachten!

Weihnachten 2012

Abwesenheitsnotiz

Da  Garser hat den „Weltuntergang“ halbwegs gut überlebt, ich hoffe alle meine Leser auch! Bin derzeit kurz verreist, deshalb auch die „Flaute“ hier…

Den 51. Wochenrückblick werde ich natürlich nachliefern, außerdem habe ich gerade auf CNN Wayne LaPierre gehört, das werde ich sicherlich auch noch kommentieren. Jedenfalls ein vernünftiger Beitrag der NRA!

Einstweilen wünsche ich ein schönes Wochenende!

Hyänengekläff

„Kein Schaden ohne Nutzen“, so ein altes Sprichwort, zynisch betrachtet könnte man so die entbehrlichen Wortmeldungen in Zusammenhang mit dem jüngsten Schulmassaker in den USA zusammenfassen. Weiterlesen

Eine Tragödie/Teil 2

Nach dem fürchterlichen Massaker an einer amerikanischen Grundschule am Freitag (s. Eine Tragödie) beginnen sich die ersten Schleier zu lichten, es werden immer mehr Details bekannt. Weiterlesen