Tagesarchiv: 30. Oktober 2013

Eine Abrechnung

©Parlamentsdirektion/Bildagentur Zolles KG/Martin Steiger

©Parlamentsdirektion/ Bildagentur Zolles KG/Martin Steiger

„Abgerechnet wird zum Schluss – Politik zwischen Wahrheit und Wirklichkeit“, so lautet der Titel des neuesten Buches von Martin Graf, seit gestern ehemaliger dritter Nationalratspräsident und „dienstältester“ Abgeordneter der FPÖ. Auf knapp 200 Seiten liefert Graf ein Sittenbild der österreichischen Innenpolitik, der Verflechtungen von Medien, Justiz und Politik, und bietet auch sonst durch hohes Insiderwissen gekennzeichnete Einblicke in die Vorgänge dieser Republik. Hochinteressante Lektüre, zeitweise muß man beim Lesen aber schon auf seinen Blutdruck achten! Weiterlesen