Monatsarchiv: November 2013

Wochenrückblick 48/2013

In der vergangenen Woche habe ich von einem vorweihnachtlichen Punschausschank berichtet, kreative Straßenpflasterungen in Deutschland behandelt, ein Video von Michael Moore vorgestellt, einen weiteren Gastbeitrag von Franz Schmidt gebracht und schließlich auf eine neue europäische Initiative aufmerksam gemacht: Weiterlesen

Eine europäische Initiative

Schon oft ist hier – und in anderen Foren – eine „europäische NRA“ gefordert, wenn nicht gar herbeigesehnt, worden. Nun tut sich da etwas, es hat sich eine multinationale Vereinigung von legalen Waffenbesitzern gegründet die es sich zum Ziel gesetzt hat das Recht auf Waffenbesitz in Europa zu bewahren, auszubauen und zu forcieren! Weiterlesen

Gastbeitrag: Eine Vorstellung

Vorige Woche habe ich hier einen Gastbeitrag von Franz Schmidt zum Thema Selbstverteidigung gebracht, der Beitrag ist sehr gut angekommen und ich wurde oft gefragt, wer denn dieser Franz Schmidt eigentlich sei. Diese Fragen kamen hauptsächlich von meinen deutschen Lesern, den Österreichern ist der Franz ja als „alter Kämpfer“ und IWÖ-Ehrenmitglied mehrheitlich bekannt, deshalb habe ich ihn ersucht selbst eine kurze Vorstellung zu schreiben. Weiterlesen

Von „A“, über „M“, bis „Z“

„Es kann mich doch niemand daran hindern, über Nacht klüger zu werden!“, diese Weisheit wird Konrad Adenauer zugeschrieben, mit diesem Satz ist das „A“ aus dem Titel auch schon abgehandelt. Wer ist nun aber das „M“, wer ist klüger geworden? Man glaubt es kaum: Michael Moore! Weiterlesen

Wehret den Pflastersteinen!

Subversiv“ bedeutet dem Wortursprung nach ja „untergraben“, zumeist ist damit aber im übertragenen Sinn vielmehr eine hinterhältige, schleichende Unterwanderung gemeint, die Zersetzung der Einigkeit eines Gegners mit dem Ziel, die eigene Agenda voranzutreiben und zu etablieren. Weiterlesen

Besinnliches

Heute in vier Wochen ist auch schon wieder der Heilige Abend, nächsten Sonntag feiern wir den ersten Advent. Es ist also die „besinnliche Zeit des Jahres“ angebrochen, mit all ihren mehr oder weniger besinnlichen Begleiterscheinungen im Schlepptau. Weiterlesen

Wochenrückblick 47/2013

In der vergangenen Woche habe ich einen Brief an die Sponsoren des „Weissen Ringes“ vorgestellt, von der Gewaltbereitschaft der Verbrecher geschrieben, auf eine Radiodiskussion hingewiesen, diese Sendung kommentiert und schließlich einen Gastbeitrag zum Thema „Selbstverteidigung“ veröffentlicht: Weiterlesen