Tagesarchiv: 19. November 2013

Gewaltbereitschaft

Oft hört man von sogenannten „Präventivbeamten“, daß ein Opfer sich im Fall eines Überfalls nur ja nicht wehren sollte, der Verbrecher wolle ja schließlich nur „sein Ding durchziehen“ und könnte durch Gegenwehr nur unzulässig provoziert werden. Wer sich kooperativ verhalte sei jedenfalls sicherer als der, der sich zur Wehr setze. Als Gipfelpunkt des Zynismus heißt es auch: „Überfälle dauern ja meist nur sehr kurz, 30 Sekunden bis zwei Minuten.“ (siehe Von der Prävention) Weiterlesen