Waffenverwahrung: Was darf überprüft werden/Teil 2

Vorige Woche habe ich hier von den unterschiedlichen Meinungen, die das „WEIDWERK“ und der Generalsekretär der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände Dr. Peter Lebersorger einerseits, ich selbst andererseits, zum Thema „Zulässigkeit der Verwahrungskontrolle von Waffen der Kategorien C und D“ haben, berichtet. Der Artikel hieß „Waffenverwahrung: Was darf überprüft werden?“, im Schlußsatz habe ich angekündigt, daß ich auch weiterhin an diesem Thema dranbleiben würde.

Nun war – wie ebenfalls angekündigt – Dr. Georg Zakrajsek gestern wieder einmal im Innenministerium, im Gespräch mit einem hochrangigen Beamten (dessen Namen ich hier nach Absprache mit Georg Zakrajsek nicht nennen werde, nur soviel: es handelt sich dabei schon um ein recht „hohes Vieh“) hat er auch dieses Problem zur Sprache gebracht und dabei die (erwartete) Auskunft erhalten, daß eine anlaßlose Verwahrungskontrolle von Waffen der Kategorien C und D weder durch das Waffengesetz, noch durch irgendeine Verordnung, gedeckt ist!

Im Lichte dieser Information habe ich auch meinen Schriftwechsel mit Dr. Lebersorger wieder aufleben lassen, hier mein gestriges Schreiben, wobei ich auch hier den im Original-Mail natürlich aufscheinenden Namen des BMI-Beamten ausspare:

Sehr geehrter Herr Dr. Lebersorger,

soeben habe ich mit Dr. Georg Zakrajsek telefoniert, dieser hat mir mitgeteilt, daß er heute eine Besprechung mit (…) (im) BMI, (…), hatte und in diesem Gespräch auch die zwischen uns beiden strittige Frage angeschnitten hat. Laut Auskunft von (…) ist jedenfalls eine anlaßlose Verwahrungskontrolle von Waffen der Kategorien C und D nicht statthaft, da rechtlich nicht gedeckt; die Überprüfung der Verläßlichkeit gem. § 25 WaffG ist auch kein geeigneter „Anlaß“ für eine solche Verwahrungskontrolle von Waffen der Kategorien C oder D.

Folglich möchte ich Sie herzlich dazu einladen, mit Dr. Zakrajsek und/oder (…) Kontakt aufzunehmen und Ihrerseits die notwendigen Erkundigungen einzuholen, damit Sie guten Gewissens die Fehlinformation aus dem letzten „WEIDWERK“ in der nächsten Ausgabe berichtigen können.

Eine unrechtmäßige, also nicht „zulässige“, Überprüfung von Waffen der Kategorien C und D stellt einen unzumutbaren Eingriff in die Rechte der Besitzer legaler Waffen dar, da davon naturgemäß sehr viele Jäger betroffen sind bzw. sein könnten liegt es meiner Meinung nach in der Verantwortung der Jagdverbände und der dazugehörigen Medien, derartige Fehlpraktiken aufzuzeigen und anzuprangern, statt ihnen das Wort zu reden!

Wenn Sie – wie Sie in Ihrem Schreiben vom 04.06.2014 angegeben haben – derartige behördliche Überprüfungsaufträge schon gesehen haben, dann fordere ich Sie dringend auf, diese ans BMI weiterzuleiten! Der Verdacht des Amtsmißbrauchs drängt sich geradezu auf!

Mit besten Grüßen

Richard Temple-Murray

Gut, somit ist diese Geschichte für mich vorerst einmal abgeschlossen. Ich habe meine Meinung bestätigt gefunden, wenn nun auch das „WEIDWERK“ das richtigstellt war es den Aufwand wert. Vorzugsweise sollte so eine Richtigstellung aber mehr als nur eine kleine Fußnote sein, dieses für alle Jäger wichtige Thema hätte eine vernünftige Aufarbeitung mehr als nur verdient!

5 Antworten zu “Waffenverwahrung: Was darf überprüft werden/Teil 2

  1. Pingback: Wochenrückblick 24/2014 | dagarser

  2. Ernest Wimmer

    Zivilcourage ist gefragter denn je….

  3. Zum Glück haben wir Waffenbesitzer mit dagarser und Dr.Zagrajsek zwei wachsame Türme
    in dem vorprogrammierten Schachspiel gegen unsere Regierung und die EU.

  4. Obrigkeitshörigkeit, vorauseilender Gehorsam, ist einer der Ursachen unserer Unfreiheit. Der Herr Lebersorger agiert wie ein Beamter der seinen Job verteidigt, Angst vor Fehlleistungen hat und nur nicht unangenehm auffallen möchte, immer auf „Höhere Weihen“ schielend.
    Der Sache zu dienen meint bei dem „Seiner Sache“!
    Dass es davon auch auch „Gute“ gibt, zeigt jener Im Innenministerium.
    Bravo!

  5. Pingback: Waffenverwahrung: Was darf überprüft werden/Teil 2 | GunNews

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s