Wie geht’s der Petition?

Seit 10 Tagen ist die parlamentarische Petition „Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht“, eingebracht von der Abgeordneten z. NR Martina Schenk zusammen mit der IWÖ, jetzt schon online. Wie viele Unterstützungserklärungen sind denn mittlerweile zusammengekommen?

Rund 2.800 Bürgerinnen und Bürger haben bislang der Petition zugestimmt, das ist schon recht ordentlich, aber da geht noch mehr!

Ich habe mich einmal beim Bürgerservice der Parlamentsdirektion erkundigt, wie hoch denn die Beteiligung bei derartigen Petitionen durchschnittlich ist. Darauf erhielt ich zur Antwort, daß eine Erhebung des Durchschnittswerts nicht durchgeführt wird, da die Petitionen bis zu ihrer Behandlung im Nationalrat (also bis wann man die Petition unterstützen kann) unterschiedlich lange online sind. Ich zitiere aus dem Mail der Parlamentsdirektion:

(…) dass z.B. die Zeiträume der offenen Zustimmungsfrist stark variieren können, da die Zustimmungsmöglichkeit grundsätzlich immer bis zum Abschluss der Beratungen im Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen offen steht. Dh. wird eine Petition schon wenige Tage nach ihrer Einbringung in einer Sitzung des Petitionsausschusses behandelt und werden die Verhandlungen darüber in diesem Ausschuss auch abgeschlossen, kann es sein, dass wenige bis keine Zustimmungserklärungen dazu abgegeben werden. Zusätzlich kann es für die Zahl der Zustimmungserklärungen zB. auch eine Rolle spielen, ob es sich um ein Anliegen von nur lokaler/regionaler oder aber von überregionaler Bedeutung handelt.

So weit, so logisch. Durchschnittswert gibt es also keinen – also habe ich nachgefragt, welche Petitionen bislang die meisten Unterstützungserklärungen erhalten haben. Sehr prompt (an dieser Stelle ein kräftiges Lob an die Parlamentsdirektion!) kam auch hier die Antwort mit der „Top-10-Liste“ der meistunterstützten Petitionen.

Den überlegenen 1. Platz  (und wohl für „unsere“ Petition nicht zu erreichen) nimmt mit 141.591 Zustimmungserklärungen die „Petition betreffend umfassende Aufklärung des Hypo-Alpe-Adria-Finanzdebakels und Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses“ ein, gefolgt von einer zweiten „Hypo-Petition“, nämlich „Wir fordern einen Untersuchungsausschuss zum Thema Hypo Alpe-Adria“ mit 54.188 Unterschriften. Platz 3 nimmt die Petition „Neonicotinoide in Österreich verbieten!“ mit 22.392 Zustimmungserklärungen ein.

Ab da geht’s ein wenig „bergab“, Platz 4 „Lückenlose Offenlegung der Hypo-Gläubiger“ hat 6.022, Platz 10 „keine vorzeitige Anhebung des Frauenpensionsalters“ 2.906 Unterschriften erhalten.

Das heißt also, daß die Petition „Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht“ schon nach 10 Tagen an den „Top-10“ kratzt! Wenn man bedenkt, daß sie voraussichtlich noch rund 2 Monate online sein wird, dann ist das Erreichen des „3. Platzes“ nicht unrealistisch – knapp 23.000 Unterstützungserklärungen müßten zu schaffen sein!

Davon können wir uns dann zwar noch immer „nichts kaufen“, es wäre aber ein durchaus wichtiges „Signal“, daß der legale Waffenbesitz in der österreichischen Bevölkerung einen bedeutenden Stellenwert einnimmt!

Um das zu erreichen, müssen wir aber auch die Menschen erreichen: Jeder Waffenhändler, jeder Schützenverein, jeder Jagdverein soll Werbung für die Petition machen! Jeder Waffenbesitzer soll in seinem Umfeld Werbung für die Petition machen! Wenn einer die Petition nicht unterzeichnen kann, weil er keinen PC/kein Internet hat – dem soll halt einer aushelfen!

„Nicht lockerlassen!“ muß die Devise lauten – dann werden wir dieses Ziel auch erreichen!

Abschließend nochmals:

Hier kann man die Petition „Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht“ online unterschreiben:

Unterschrift_gif

Hier mein Informationsschreiben zur Petition, zur freien Verwendung:

bf_msdelw

Hier der Aushang für Schützenvereine etc., zur freien Verwendung:

Wichtig_pet

Leute – tut was!

2 Antworten zu “Wie geht’s der Petition?

  1. Pingback: Wochenrückblick 30/2014 | dagarser

  2. Pingback: Wie geht’s der Petition? | GunNews

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s