Tagesarchiv: 25. September 2014

Der Nazijäger vor Gericht

hakenkreuz_durchgestrichen (1)Am 18. April 2013 hat der Autor und Herausgeber der „Querschüsse“, Dr. Georg Zakrajsek, in einem seiner Artikel den Justizsprecher der „Grünen“, Mag. Albert Steinhauser, als „eher einen Nazi als einen Kommunisten“ und als „braven Lehrling des SS-Reichsführers“ bezeichnet. Offensichtlich war Steinhauser damit nicht einverstanden und hat Zakrajsek deshalb geklagt, die erste Verhandlung vor dem Landesgericht für Strafsachen in Wien am 20. August 2013 endete allerdings mit einem Freispruch für den Publizisten. Weiterlesen