Ein Abschied von einem tapferen Mitstreiter

Liebe Freunde und Leser dieser Webseite!

Ich habe die traurige Pflicht, Euch mitzuteilen, daß unser Richard überraschend und unerwartet von uns gegangen ist.

Jeder von uns weiß, welch wertvollen Menschen wir verloren haben, wie tapfer er für unsere Ideale gekämpft hat.

Viele von uns hat eine tiefe Freundschaft mit ihm verbunden. Wir wollen ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wie wird es weitergehen? Ehrlich gestanden ich weiß es noch nicht. Er hat diese Webseite in meine Hände gelegt und mich gebeten, das in seinem Sinne weiterzuführen.

Ich werde das nach besten Möglichkeiten versuchen, aber es muß wohl erst einmal eine Pause eintreten.

Widmen wir ihm ein paar Tage stillen Gedenkens und wer will, möge für ihn beten. Seine Gedanken, seine Schriften werden immer bei uns sein.

Ein letztes Weidmannsheil

Georg und alle Deine Freunde von der IWÖ

44 Antworten zu “Ein Abschied von einem tapferen Mitstreiter

  1. Ich bin am 04.Nov. ins Hospital eingeliefert worden und seit gestern wieder zu hause. Nun muß ich das lesen. Wir sind entsetzt. Und traurig. Meine Frau und ich haben eine Kerze ins Fenster gestellt. Es trifft leider immer die Falschen!
    Ruhe in Frieden Richard, Du bleibst immer in unseren Herzen und dein Blog für alle Ewigkeit im WWW verankert!

    • Hoffentlich war’s nichts Ernstes und Du bist wieder wohlauf!
      Jetzt ist schon einige Zeit vergangen und ich kann es noch immer nicht fassen und bin noch immer sehr betroffen! Wie gesagt, es trifft wirklich immer die Falschen! Meine Postings zu diesem Thema habe ich damals in den querschuessen.at veröffentlicht, da Richards Blog einige Zeit stillgelegen ist.
      Jedenfalls alles Gute und ein frohes Fest, sowie Gesundheit im Neuen Jahr wünscht Dir und allen im Blog, die „guten Willens“ sind
      Tecumseh

      • Hallo Tecumseh!
        Danke der Nachfrage. Es war eigentlich das Übliche: der Körper hat die Notbremse gezogen! Die vier Wochen Spital haben mir gut getan. Dazu hat mir mein Hausarzt nochmals vier Wochen „Hausarrest“ verorndnet. Passt meinen Arbeitgeber überhaupt nicht. Doch auf die Frage ob er einen Mitarbeiter haben will der in 3, 4, 5 Monaten wieder umfällt und noch länger ausfällt oder jemanden der gesund und auskuriert weitere 10 Jahre problemlos seine Arbeit verrichtet, kam nur noch „Gute Besserung“…
        Ich habe mich jetzt durch alle mir wichtigen Foren und Blog`s durchgearbeitet und bin wieder auf den neuesten Stand. Manchmal musste ich echt heftig schlucken was ich da zu lesen bekam…
        Übrigens bin ich auf Querschüsse der User Jan. Nach einer Neuanmeldung ist mir dort der Cux abhanden gekommen 😦

  2. Ein vorausschauender und streitbarer Kämpfer für ein liberales Waffenrecht ist von uns gegangen. Dir ein letztes Horrido!

  3. Wie auch immer: Solange diese Seite besteht, werde ich sie taeglich oeffnen.

  4. Persönlich habe ich ihn nicht gekannt, aber seine Haltung, sein Gebaren war mir schon vertraut. Ein unaussprechlicher Verlust.
    Mein Beileid den Hinterbliebenen.

  5. Lieber Richard Deine irdische Hülle hat uns verlassen, aber Du lebst weiter in unseren Herzen. Mir werden Deine treffenden Kommentare fehlen.Ein letztes HORRIDOH!

  6. Ein letztes Waidmannsheil! Die kritischen Kommentare werden mir fehlen.

  7. Dr. Reiner Schwarz

    Mir fehlen die Worte.

  8. Ein wahrer Freund hat sich für immer verabschiedet, habe ihn persönlich sehr gut gekannt, ich kann es noch immer nicht fassen. Richard, ruhe in Frieden!

  9. Ich bin geschockt.Die Nachricht von deinem plötzlichem Ableben hat mich schwer getroffen.Du wirst uns sehr fehlen.
    Ruhe in Frieden Richard.

  10. Wirklich traurig. 😦

    Die letzte Strophe
    deines Liedes
    war verklungen
    als er deinen Namen rief
    in uns jedoch wird’s
    nie verstummen
    es singt ganz leise
    seelentief.

    In Memoriam.

  11. Ich werde Richard sehr vermissen. Das reißt eine große Lücke in unsere Reihen.

  12. Frank-M. Wolf/pancho lobo

    an alle die um IHN mit uns trauern…ER hinterlässt eine Lücke die NICHT zu schließen ist, sein streitbarer Geist wird uns fehlen…er hatte aber immer recht mit seinen Kommentaren…es ist unfassbar!

  13. Unfassbar, was für ein Verlust!
    Habe ihn nie persönlich kennen gelernt, aber geschätzt.

    Ein aufrechter Mann, Waidmann und Kämpfer.
    Seine Kommentare, perfekt recherchiert, sie werden mir fehlen.
    +RIP+

    MountainGun45LC

  14. Lieber Richard, einen letzten Gruß aus Deutschland. Ruhe in Frieden.

  15. Hat dies auf Semper Fidelis rebloggt und kommentierte:
    Richard ist tot 😦

  16. Wandle auf neuen Wegen, zu höheren Zielen.
    Hab Dank für deinen Einsatz für unsere Sache – deine Ideen und Ideale werden bleiben und fortbestehen.
    Ein letztes „Gut Schuss“
    Klaus

  17. Hat dies auf Katja Triebel rebloggt und kommentierte:
    Richard ist von uns gegangen, wie sehr werde ich ihn vermissen, seine Ideen, Aktionen und seinen Blog.

    • Es ist mir unverständlich, wie jemand Beileidsbekundungen negativ bewerten kann. Sollte es sich um eine einzige Person handeln, dann sollte diese Person von dieser Seite verbannt werden. Wie groß muss der Hass in so einem Menschen sein, der nicht mal Respekt vor dem Tod hat?

      • Auch mir ist es unverständlich und ich drücke es mit meinen Worten aus:
        Mit soviel Hass in der Seele hätte es sich der Negativbewerter verdient, an Stelle Richards zu stehen. Aber wer weiß, vielleicht erklärt im Richard bald, was Menschlichkeit bedeutet.

      • Ich muss mich nur an die Aussagen des Asyl in not Typen nach dem Tod der Innenministerin Prokop erinnern. Anstand Null.

  18. Ein letztes Weidmannsheil .
    Du bleibst in unseren Herzen

  19. Rasch tritt der Tod den Menschen an,
    es ist ihm keine Frist gegeben;
    es stürzt ihn mitten aus der Bahn,
    es reißt ihn fort vom vollen Leben.
    Bereitet oder nicht, zu gehn,
    er muß vor seinen Richter stehen! ( Schiller)

    Machs wohl, Richard – ein trauriger kamamur

  20. Requiescat in pacem
    Karl

  21. ein grosser Verlust für uns alle hier…..RIP.Ich hatte die Ehre Ihn letztes Jahr in Salzburg persönlich kennenzulernen und habe unser Gespräch sehr genossen.

  22. Unfassbar für mich.
    Ich habe Richard heuer in Langenau zum ersten Mal persönlich kennengelernt.
    Wir hatten dann beide das in der Folge geführte Gespräch
    genossen.
    Er meinte noch, leider könne er nicht alle die ihn schätzen auch persönlich kennen lernen.
    Sein Plan war aber, öfter zu solchen Bene-Veranstaltungen des IWÖ zu fahren, um Leser und Kommentatoren kennen zu iernen.
    Mein Nachruf:
    Schade für uns, dass DU nun wo anders hin mußtest.

  23. Gottfried Hoppe

    RIP Richard, Du hinterlässt in unseren Reihen eine große Lücke. Hoffentlich hast Du jetzt in einer besseren Welt deinen Platz gefunden.

  24. Mir fehlen die Worte. Wie das ? Wieso das ? Wieso er ?

  25. Moege ihm die Erde leicht sein.

  26. RIP Richard 😦

  27. Ruhe in Frieden,wo immer Du jetzt gerade bist!

  28. Nicht nur für seine Angehörigen ein großer Verlust!

  29. Ich habe ihn persönlich nicht gekannt, nur durch seine Artikel sehr geschätzt.
    Möge er in Frieden ruhen.

  30. Lieber Richard
    Wo immer Du bist wir werden Dich nie vergessen
    Weidmannsheil

  31. Mögest du nun in einer bessern Welt sein!

    Ruhe in Frieden!

  32. Ich kann es nicht fassen… Richard, du wirst mir fehlen…

  33. ….unglaublich, unfassbar, er wird denke ich, uns allen in dankbarer immerwährender Erinnerung bleiben – warum immer die Guten????

  34. Erik Fridjoffson

    Auch von mir ein Waidmannsheil!

  35. Oh….
    Waidmannsheil wo immer Du jetzt bist!

  36. Ich habe es gestern erfahren und bin zu tiefst erschüttert!
    Möge er jetzt in einer besseren Welt sein!

    Auch von mir ein letztes Weidmannsheil!

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s