Tagesarchiv: 20. Januar 2015

Es brennt!

Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Hoffentlich. Jedenfalls haben wir uns auf unsere Feuerwehr, ob berufliche oder freiwillige immer noch verlassen können. Tapfere Männer und ein paar Frauen sind inzwischen auch schon dabei.
Es was Interessantes hat mir in diesem Zusammenhang ein vertrauenswürdiger Freund berichtet:
Die Wiener Rathausfeuerwehr ist nicht nur für das Löschen von Bränden da, sie ist darüberhinaus angeblich auch bewaffnet. Sie soll – so heißt es – in der Lage sein, den Herrn Bürgermeister zu schützen.
Also wenn es um die eigene Sicherheit geht, werfen die Politiker ihre Grundsätze über Bord. Waffen nein – für die Bürger. Waffen ja – wenn es um ihre eigene Sicherheit geht.
Soviel ich weiß, hat die Feuerwehr im Rathaus noch nichts löschen müssen. Und mit dem Durst des Herrn Bürgermeisters wäre sie wahrscheinlich auch schwer überfordert.