Geländewagen für Jagdgegner

Jäger haben Geländewagen. Wenn sie sich das leisten können und wenn sie das Revier dazu haben. Recht beliebt ist auch die Marke „Land Rover“. Ich habe keinen, ich bleibe beim Original, dem Jeep.
Nun ist aufgekommen, daß Land Rover eine Anti-Jagd-Organisation unterstützt. „Born-Free-Foundation“ heißt die und sie setzt sich gegen die Trophäen-Jagd in Afrika ein.
Auch recht. Wer also als Jäger weiter mit solchen Autos fahren möchte, deren Erzeuger sich gegen die Jagd positionieren, soll es weiter tun. Ich habe aber anscheinend einen guten Riecher gehabt. Kein Land-Rover, kein Range-Rover. Wird so bleiben.

6 Antworten zu “Geländewagen für Jagdgegner

  1. Als ehemaliger Militärfahrlehrer würde ich mir für die Jagd einen Puch Haflinger wünschen . Bei Vorführungen mit diesem „Kleinen Zwerg“ auf Cypern überzeugte ich eingefleischte Britische Soldaten davon , das Sie mit ihren Landrovern im Throdos Gebirge nicht dorthin kamen wo ich mit voller Besatzung und nur 24 PS hin fuhr. Ja , ich führte beim Schießen mit den Engländern auf dem schwer zugänglichen Schießplatz sogar ihre Munition hinauf , da mit den Landrovern nichts mehr ging. Es gibt gute gebrauchte Puch-G , dem Nachfolger vom Pinzgauer , der im 3 Achssystem vorzüglich für Jagdfahrten auf jedem Kontinent einsetzbar ist. Aber jeder liebt sein KFZ-Marke . Das sich Rang Rover gegen die Jagd verschworen hat ist seine Sache , aber kein gutes Renome für die Marke . Wen man wirklich mit diesen Strassenrange Rovers ins Gelände fährt müssen einem ja die Tränen kommen , wen er zerkratzt wird. Ich weiss nicht , ob Er so Geländegängig überhaupt ist und sein kann wie : ein Puch Haflinger , Pinzgauer und Puch mG.

    • Natürlich kommt man zB mit einem 716 eine ganze Ecke weiter als mit dem Range. Der G hat da allerdings schlechtere Karten.
      Schwierig wird es dann, wenn ich etwa ein Boot 200km über die Autobahn ziehen will, oder sonst längere Fahrten machen.
      Man wird alt……….

  2. I muaß koan Landi ham. Da bin i mit meim KIA Retona, des is zwar scho a alter Bock, genauso zfrieden. Aber er is kloa, hat an Diesl-Motor, Allrad zuschaltbar, an Untersetzer und kimmt überallhin wo i wui. Des is jetzt scho mei dritter.
    Fia lange Streckn ned so ganz bsonders. Aber ins Revier is ja ned so weit.
    Und a Schicki-Micki bin i aa ned.

  3. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter. Besonders die aus dem Fernen Osten. Mir fiele da auch noch ein Produkt aus Graz ein. Das stellt aber besondere Anforderungen an die Liquidität.
    Jeep ist nicht so der Überhammer. Da ich in der Vergangenheit einen Cherokee vor der Haustür hatte kann ich sagen, dass er im Vergleich zum Pajero schwächelte. Und mit FIAT hab ich’s sowieso nicht so.

    Aber die Diskussion ist irrelevant. Wenn Jäger so kaufen wie sie wählen,…..

  4. ….also ich bin in den 70er Jahren nur Land-Rover gefahren, kreuz&quer in Afrika, als auch hier – und war zufrieden, denn es gab damals nichts besseres…außer die Toyota Kopien des Land Rovers, auch damals schon in einer Spitzenverarbeitung.
    Die Range Rover waren gerade am Anfang und es war in Afrika, wo ich den ersten sah – ich sehe noch heute die jungen blasierten Lords, bleich und in Queens-Englisch um Hilfe bittend vor mir, weil diese Dinger damals alles Andere als ausgereift waren…
    Zu dieser Organisation fällt mir nur ein: Gut gemeint, ist öfters das Gegenteil von gut, wenn man die Auswirkungen seines Handels nicht abschätzen kann. Das alte Lied: Da bilden sich blasse, müsliknabberde, nur Naturwolle strickende Gutmenschinnen ein, es wäre Zeit die Welt zu retten – also ich könnte denen ungefähr 7000 bessere Ziele nennen….auch mit Land-Rovers,,

    • WErter Schwertfisch!
      in den 70ger Jahren war der Landy DAS (Traum) Fahrzeug für uns Junge/Kinder! Grzimek, Daktari und Co….. Später kam der Jeep (Cj5) in Mode.. Chuck Norris…#nur heute träum ich von einem ganz anderen Auto….(in Fachkreisen auch Kettenmoped genannt) …. SAURER SPZ!!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s