Worte zum Nationalfeiertag

Einige ehrliche Worte zum Staats-, pardon: zum Nationalfeiertag. Ich habe hier Staatsfeiertag gesagt, was natürlich nicht stimmt. Wem es aufgefallen ist: er soll wissen, daß ich natürlich nur ungern „national“ sage. Warum, kann man sich denken. Schauen Sie sich das an:
https://youtu.be/cZLrZ_Gk888

7 Antworten zu “Worte zum Nationalfeiertag

  1. Aus den „National“ Sozialisten wurden ja auch Sozialdemokraten.

  2. Also, den Worten unseres GenSek. ist (leider) nichts mehr hizuzufügen, weit haben wir es gebracht….
    grüsse
    sousek

  3. Treffende Worte- nur werden die schuldigen rot-grün-schwarzen Polit-Verräter nichts dazu sagen- und die Leute, welche diese Politik gewählt haben, auch wieder wählen werden- nichts begreifen. Gott schütze Österreich…

  4. eigentlich alles nur „zum Anschbeim“ – mehr fällt mir dazu nicht mehr ein…ich war heuer gar nicht dort…

  5. Schließe mich an:wahre Worte!

  6. Hab’s schon in den Querschuessen kommentiert! Auch hier kann ich nur sagen:
    „Wahre Worte, Herr Doktor, wahre Worte!

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s