Tagesarchiv: 24. Januar 2016

Ein Neger weint

Meine Leser wissen, daß ich mich viel in Afrika aufhalte. Ich habe dort naturgemäß viele Neger gesehen, geweint hat aber keiner.
Das habe ich erst jetzt gesehen. Der Obama hat geweint. Vor der Kamera, publikumswirksam. Es ging um die Waffengesetze, die er so gern noch schnell verschärft hätte, aber die Amis sind halt dagegen. Zum Heulen.
Unsere Zeitungen haben zum Teil mitgeheult. Weinen ist ansteckend.
Übrigens: Die EU ist auch zum Heulen. Über Dummheit, Bosheit und Ahnungslosigkeit kann man auch Heulen. Die EU hat es aber leichter als der Obama. Die regieren nämlich ohne Volk. Und das ist ungeheuer praktisch – und zum Heulen