Archiv der Kategorie: Gastbeiträge

Gastbeitrag: Hier spricht Hagen/2

Ich freue mich sehr, daß mein Freund Hagen mir wieder einmal einen Gastbeitrag zur Verfügung gestellt hat! Etwas abweichend von meinen üblichen Themen, demnichtzutrotz hochinteressant und kontrovers. Ich freue mich bereits auf den nächsten Beitrag von Hagen, darin wird er über das (historische) Recht auf Selbstverteidigung mit und ohne Waffen referieren. Einstweilen der vorliegende Artikel: Weiterlesen

Gastbeitrag: Wer sind die Waffengegner?

Einer meiner Leser hat mir einen Artikel zur Verfügung gestellt den er seinerseits von einer amerikanischen Seite übersetzt hat. Ich danke für die hervorragende Übersetzung, aber auch für den Link (am Ende des Artikels) zu der Seite – die kannte ich noch gar nicht. Aber nun zum Artikel: Weiterlesen

Gastbeitrag: Hier spricht Hagen

Wie angekündigt, bringe ich heute den Gastkommentar eines persönlichen Freundes, ich danke ihm sehr herzlich für seine Bereitschaft sein Wissen (und auch seinen gewachsenen Zynismus) mit mir und somit auch mit meinen Lesern zu teilen. Ein veritabler Experte, ich freue mich sehr, daß ich ihn überreden konnte hier zu schreiben. Seine Identität werde ich auf seinen Wunsch hin nicht preisgeben, wer weiß, was ihm sonst blühen könnte. Er gibt hier keine Antwort auf das ursprünglich angekündigte Thema „allgemeine Wehrpflicht“, ich gebe meinen Gastautoren aber die Themen auch nicht vor. Dennoch ist die erste (von hoffentlich vielen) Ausgabe von „Hier spricht Hagen“ lesenswert, viel Vergnügen! Weiterlesen

Stadtkinder im Wald

Stadtkinder haben in der Regel wenig Ahnung von der Natur, den natürlichen Lebenskreisläufen und somit natürlich auch wenig bis keine Ahnung von der Jagd. Das ist nicht ihre Schuld, die ist in der Erziehung zu suchen, wo immer die auch stattfindet, sei es im Elternhaus, in der Schule oder durch das Fernsehen, wo herzige Schweinderl sich mit dem Bauern witzige Rededuelle liefern. Weiterlesen

Gastbeitrag: Pro und Contra

Albrecht D / (c) Albrecht DJede Reaktion setzt eine vorhergehende Aktion voraus, das liegt in der Natur der Sache. Wie aber soll man reagieren, beziehungsweise soll man das überhaupt? Aufgrund welcher Richtlinien, vor dem Hintergrund welcher Werte, ist eine Reaktion überhaupt sinnvoll und angebracht? Was sagt das Fehlen sinnvoller Reaktionen über unsere Gesellschaft aus? Albrecht D hat sich darüber Gedanken gemacht und mir den Artikel darüber zur Verfügung gestellt, ich danke dafür! Der Kernsatz, den ich für mich daraus gezogen habe lautet, daß „Freiheit“ nicht die Freiheit von etwas, sondern die Freiheit zu etwas bedeutet. So simpel, aber offensichtlich doch auch so kompliziert: Weiterlesen

Gastbeitrag: Ist Realismus als Kunstrichtung zeitgemäß ?

Albrecht D / (c) Albrecht DZeit, wieder einmal über den Tellerrand zu blicken, auch einmal andere Themen wenigstens zu streifen. Hier ein Gastbeitrag von Albrecht D, sehr lang aber dennoch hochinteressant. Vielen Dank dafür! Weiterlesen

Gastbeitrag: Der freie Bürger und der Untergang der Freiheit

Albrecht D / (c) Albrecht DEs ist wieder einmal Zeit für einen Gastbeitrag, wieder von Albrecht D, wieder danke ich ihm ganz herzlich für die freundliche Beistellung dieses Beitrags. Es ist ein etwas älterer Artikel, dennoch (leider) hochaktuell, ich wünschte, dem wäre nicht so. Es liegt an uns das zu ändern!

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, Albrecht D für seine heutige Veranstaltung ein gutes Gelingen und viel Erfolg zu wünschen, mir geht es leider zeitlich absolut nicht aus, sonst wäre ich sehr gerne gekommen! Vielleicht beim nächsten mal?

Doch nun zum Artikel: Weiterlesen