Archiv der Kategorie: Jagd

Fehlinformation

In der Jagdzeitung jagd-wien.at, dem Mitteilungsblatt des Wiener Landesjagdverbandes, finden sich immer wieder gute und interessante Artikel, ich lese das – wenn ich eine Ausgabe in die Finger bekomme – eigentlich recht gerne. In der aktuellen Ausgabe findet sich allerdings ein Artikel der mir teilweise gar nicht gefällt: Weiterlesen

85-Jahr-Feier des Bundes Österreichischer Jagdvereinigungen

TischAm vergangenen Samstag fand in Wien die 85-Jahr-Feier des Bundes Österreichischer Jagdvereinigungen (BÖJV) statt, ein ganz ansehnliches Jubiläum zu dem auch ich sehr herzlich gratuliere! Natürlich habe ich es mir als Mitglied nicht nehmen lassen diese Veranstaltung zu besuchen, es war ein sehr schöner Abend unter Freunden und Kameraden! Weiterlesen

Eindrücke von der JASPOWA

Scannen0001Dieses Wochenende findet ja in Wien die „JASPOWA“ statt, die Fachmesse für Jagd, Sport und Waffen. Am Freitag war ich dort, es hat mir ganz gut gefallen, wenngleich besonders der Sportwaffenbereich wie schon bei den letzten JASPOWAs unterrepräsentiert bzw. faktisch nicht vorhanden war. Das „SPO“ könnte man also durchaus aus dem Messenamen streichen, eigentlich ist es nur noch irreführend. Hat mich aber nicht wirklich gestört, die JASPOWA ist für mich in erster Linie eine Jagdmesse und als solche war ich mit ihr zufrieden. Weiterlesen

Umgang mit Waffen?

Umgang mit Waffen? Umgang mit dem Waffengesetz? So lautet der Titel des Editorials des aktuellen „WEIDWERK“, verfaßt von Dr. Peter Lebersorger, seines Zeichens Generalsekretär der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände. Klingt ja ganz interessant, aber wirklich begeistert bin ich davon nicht: Weiterlesen

Verhütung

Verhütung ist wichtig, ganz besonders wenn man in keiner Weise (drauf)zahlen möchte. Das gilt zwar ganz besonders für den zwischenmenschlichen Bereich, aber auch bei anderen Aktivitäten kann „Verhütung“ nicht schaden. Weiterlesen

Am Ziel vorbei

In Niederösterreich ist es zu einem tragischen Jagdunfall gekommen, ein Treiber wurde im Zuge einer Jagd von einem Jäger tödlich getroffen. Furchtbar, schrecklich, unvorstellbar. Weiterlesen

Ein Jagdunfall

In Oberösterreich ist es zu einem Jagdunfall gekommen, ein Spaziergänger wurde von ein paar Schrotkugeln getroffen. Nicht wirklich dramatisch, zumal der Dolm offensichtlich die aufgestellten Hinweistafeln auf die Treibjagd ignoriert hatte – selbst schuld, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Weiterlesen