Schlagwort-Archive: Schütze

Wochenrückblick 23/2012

In der vergangenen Woche habe ich das Halbjahresjubiläum von dagarser gefeiert, eine Stellungnahme von Ralf Schumann veröffentlicht, einen unfaßbaren Medienskandal thematisiert, anläßlich der unseligen „Causa Graf“ noch weiter auf die Medien hingepeckt, einen weiteren häßlichen Nebenaspekt der Waffenregistrierung beleuchtet und schließlich von einer vorbildlichen Aktion der Jägerschaft berichtet: Weiterlesen

Eine Antwort von Ralf Schumann

Ich habe in den vergangenen Wochen vermehrt über eine vermeintliche Stellungnahme des höchst erfolgreichen deutschen Sportschützen Ralf Schumann in der „Thüringischen Landeszeitung“ berichtet, kolportierter Tenor Schumanns war, daß zum Ausüben des Schießsports eigentlich keine (scharfen) Schußwaffen notwendig seien. Weiterlesen

You shook me all night long

Heute einmal etwas „leichte Kost“, mit meinen Facebook-Lesern habe ich das schon letzte Woche geteilt. Ich kenne dieses Video schon seit einigen Jahren, ich sehe es aber trotzdem immer wieder gerne:

Ich verzeihe der hübschen Marina Semenova ausdrücklich das Kommunistenleiberl, obwohl das Ganze ohne dieses Kleidungsstück sicherlich noch besser wäre. (Natürlich rein vom antikommunistischen Standpunkt aus betrachtet!) Was mir dabei besonders gut gefällt ist die hervorragende Abzugsdisziplin von dem Mädel! (Ich gestehe aber, daß ich beim ersten Anschauen nicht wirklich darauf geachtet habe…)

Philosophisches

Gestern war ich im Internet in eine – so schien es zumindest anfangs – interessante Diskussion eingestiegen, es ging um den Vorfall in Memmingen vergangene Woche. Ein recht wirr schreibender Gesell‘ hat plan- und ziellos Äpfel mit Birnen vermischt, wegen der Sinnlosigkeit einer weiteren Diskussion habe ich mich dann „ausgeklinkt“. War richtig so, der Mann hat dann (neben fragwürdiger Wortwahl) auch noch Godwin’s Law bestätigt. Da ist jedes weitere Wort verlorene Lebenszeit. Weiterlesen

Wochenrückblick 21/2012

Meinen treuen Lesern wird es aufgefallen sein: Nach dem letzten Wochenrückblick habe ich das Design dieser Webseite geändert. Das Ganze wirkt jetzt etwas kompakter, die Hintergrundfarbe finde ich wesentlich freundlicher und der „Header“ ist jetzt nicht mehr gar so prominent, beim Öffnen der Seite fällt einem der „Anriß“ des aktuellen Artikels gleich besser ins Auge. Ich bin mit der Änderung sehr zufrieden, ich hoffe daß es meinen Lesern auch gefällt! Weiterlesen

Sponsoring

Die fassungslos machenden Äußerungen von Ralf Schumann habe ich hier schon mehrfach thematisiert, besonders im Artikel Friendly Fire. Ich habe Herrn Schumann zu Anfang des Monats angeboten dazu Stellung zu beziehen, bislang habe ich aber noch keine Antwort erhalten. Ich bin deshalb nicht beleidigt, wer bin ich denn, daß ich einen Anspruch auf eine Stellungnahme erheben könnte. Weiterlesen

Wochenrückblick 18/2012

In der vergangenen Woche habe ich den Menschenverstand eines deutschen  Polizeigewerkschafters gelobt, den Eigenbeschuß durch einen internationalen Spitzenschützen beklagt, Sonntagssplitter aufbereitet, eine gefährliche Drohung des Wiener Bürgermeisters kommentiert, einen Gastbeitrag von Albrecht D gebracht und schließlich den doch-nicht-Dolm-des-Monats benannt. Weiterlesen