Schlagwort-Archive: Schweiz

Wochenrückblick 16/2014

In der vergangenen Woche habe ich von einem wild gewordenen Asylanten berichtet, eine neue Entwicklung rund um die Bedrohung meiner Person bekanntgemacht, die Abwanderung zweier Teenager thematisiert und schließlich über die Machtlosigkeit philosophiert: Weiterlesen

Machtlos? Macht nichts!

M-67GrenadeMit der Machtlosigkeit ist das so eine Sache: Niemand fühlt sich gerne machtlos, niemand mag in diesem Zustand sein, allein hat man aber selbst per definitionem keine Macht um das zu ändern. Man ist also auf andere angewiesen, muß hoffen, daß wohlwollende Dritte ihre Macht einsetzen, um einem aus der Bredouille zu helfen. Weiterlesen

Wochenrückblick 1/2013

In der vergangenen Woche habe ich zum Jahreswechsel kommentiert, meine Neujahrsansprache präsentiert und einen Blick auf eine grauenvolle Bluttat in der Schweiz gerichtet: Weiterlesen

Das gibt’s ja nicht!

Im schweizer Kanton Wallis, in dem Dorf Daillon, ist es am vergangenen Mittwoch zu einer Bluttat gekommen. Wie üblich waren zu Anfang keine näheren Details bekannt, es war lediglich von mehreren Toten und Verletzten die Rede, und natürlich hatte der Schütze ein „Sturmgewehr“ verwendet, so die atemlose Berichterstattung. Weiterlesen

Garser Gespräche

Ich bin mit dem Erfolg dieses Blogs sehr zufrieden, womit ich vor allem nicht gerechnet hatte war, daß ich auch in Deutschland eine große Leserschaft gefunden habe, schließlich ist die Mehrzahl meiner Artikel vorerst überwiegend Österreich-spezifischen Themen und Problemen gewidmet gewesen. Die waffenrechtliche Situation in Österreich unterscheidet sich ja schon recht deutlich von jener in Deutschland, gemeinsam ist uns allerdings der Druck durch Politik und Medien, der den Legalwaffenbesitzern einen rauhen Wind entgegenwehen läßt. Weiterlesen