Schlagwort-Archive: WKR

Wochenrückblick 30/2014

In der vergangenen Woche habe ich einen Blick auf die viel verschrienen „amerikanischen Verhältnisse“ geworfen, eine gute Nachricht gebracht, bin gleich zweimal auf einen skandalösen Bescheid einer oberösterreichischen BH eingegangen und habe schließlich erneut auf die parlamentarische Petition „Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht“ hingewiesen: Weiterlesen

Auch einmal eine gute Nachricht!

Die österreichische Justiz genießt keinen allzu guten Ruf, leider vielfach zu Recht. Umso erfreulicher, wenn einmal ein klares und gutes Urteil fällt – so wie heute im Prozeß gegen jenen 23-jährigen deutschen Studenten, der wegen seiner Rolle bei den Ausschreitungen rund um den Wiener Akademikerball im Jänner dieses Jahres (siehe hier: „Ein Sittenbild der Republik) angeklagt war: Der Mann wurde wegen Landfriedensbruchs, schwerer Sachbeschädigung und versuchter schwerer Körperverletzung zu einer teilbedingten Haftstrafe von einem Jahr (nicht rechtskräftig) verurteilt! Weiterlesen

Wochenrückblick 6/2014

dagarser_VISIER

dagarser mit VISIER

In der vergangenen  Woche habe ich einen Aufruf  zur Beteiligung an einer Umfrage veröffentlicht, über die Glaubwürdigkeit philosophiert, mich über meine Nennung im Editorial des aktuellen VISIER gefreut und das thematisiert, das Dahinscheiden eines „Hollywoodstars“ nicht wirklich bedauert, die Umsetzung waffenrechtlicher Verschärfungen in Colorado besprochen, bin auf ein Interview im „Standard“ eingegangen und habe schließlich eine große Dummheit in den USA angeprangert: Weiterlesen

Die Kosten einer modernen Gesellschaft

Kann sich noch jemand an die ZDF-Sendung über die „österreichische Waffenlobby“ im Vorjahr erinnern? Die war gar nicht so schlecht, zumindest besser als erwartet bzw. befürchtet, am meisten hat mich damals der „originelle“ Soziologe gestört. Für meinen Geschmack hat der dann doch zuviel Blödsinn abgesondert, nachlesen bzw. -sehen kann man das hier: Heute im ZDF. Jetzt hat sich dieser grandiose „Geisteswissenschafter“ wieder zu Wort gemeldet, und zwar im „Standard“ zu den Ausschreitungen beim Wiener „Akademikerball“. Weiterlesen

Wochenrückblick 5/2014

Die vergangene Woche stand bei mir ganz im Zeichen der „Nachwehen“ der Ausschreitungen rund um den „Akademikerball“, das Thema wird mich sicher auch noch länger begleiten. Doch zunächst der Rückblick: Weiterlesen

Der Haß der „Jungen Grünen“

Gestern habe ich unter dem Titel „Ein Sittenbild der Republik?“ die gewalttätigen Ausschreitungen rund um den Wiener Akademikerball thematisiert und auch die ungeheuerliche Verstrickung einer politischen Partei, der „Grünen“ nämlich, mit dem Terror dargestellt. Das will ich mir heute etwas näher ansehen: Weiterlesen

Ein Sittenbild der Republik?

Oder doch ihre Bankrotterklärung? Die Rede ist hier natürlich von den Ausschreitungen rund um den am vergangenen Freitag in Wien stattgefundenen „Akademikerball“, ein sehr facettenreiches Thema dem man mit einem einzelnen Artikel kaum gerecht werden kann. Einen Versuch will ich aber dennoch wagen: Weiterlesen